Artemi – Engineer, Musician, Healer

“Einmal wurde mir gesagt, ich halte das Unmögliche für möglich. Als ich das gehört habe, bin ich fast von meinem Einhorn gefallen.”

artemi-mit-ruebli

Naturheilkunde, Psychologie, Gartenarbeit. Selbstbau elektronischer Geräte, Programmierung von Websites, Hardware und Applikationen. Möbelbau, vegetarisches Kochen und das unleserlich lange Wort Maschineningenieurwissenschaften. Projektmanagement, Freiwilligenarbeit, Nachhaltigkeit im Alltag. Zukunftsvisionen, Bewusstseinsforschung, alternative Lebenswege. Lyrik, Songwriting, Arrangement. Tontechnik, Filmtechnik und -Schnitt. Schamanismus, Jugendlager, Energietechnik und Klavierimprovisation.

Das alles in einem Mensch? Wer bin ich dann? Ein Ingenieur? Ein Musiker? Oder ein Heilpraktiker? Viellicht ein Spinner? Oder ein grenzenloser Generalist. Alles ist möglich. In einer Welt, wo es statt Wahrscheinlichkeiten nur Möglichkeiten gibt, wo Experten nicht besser sind als Laien – da ist nichts unmöglich. Und da lebe ich. Ständig verzettelt, aber doch erfolgreich. Und glücklich. Verträumt und doch bodenständig. Unkategorisierbar.

Meine Wohngemeinschaft ist eine Lebensgemeinschaft. Mein Tun umfasst alles was Menschen, inkl. mich, glücklich macht. Ich schreibe Texte und Musik, ich lerne Sprachen, ich erforsche die Welt wie ein Kind und meistere verschiedenste Skills von Permakultur über Solaranlagenbau bis Webmarketing. Und wie gut ich etwas kann bzw. wie erfolgreich ich bin, definiere ich selbst.